Über Kasai Ken

Kasai Ken Kampfkunst und Gesundheitssport

Respekt, Fairness, Disziplin und Höflichkeit – unser Handlungsgrundsatz!

Durch diese Grundsätze schulen wir die sozialen Kompetenzen, stärken das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen  schon ab dem Kindesalter. Das macht uns aus:  Vielseitigkeit, Mitgliederorientiert  – bei uns ist jeder Willkommen ob Profi oder Neueinsteiger! Bei uns gibt es ein Gesamtpaket von Kampfkunst / Selbstverteidigung für alle Altersklasse, Kinderkarate, Herz-Kreislauftraining (Afterwork Fitness),

BODY-CONTROL BY KASAI KEN, Kindersport, Eltern-Kind-Turnen und ganz neu bieten wir den angesagten Trendsport Hula Hoop an – DAS ALLES IN EINEM VEREIN mit einem Monatsbeitrag!

Die Freude an der Ausübung des Sports und die Gruppendynamik stehen bei uns im Vordergrund. Unsere Leitlinie baut sich auf folgenden Säulen auf: Gemeinschaft, Gesundheit und Sicherheit.

Gemeinsam neues Erleben:

Das Training findet mit Gleichgesinnten in optimalen Gruppengrößen und Altersstrukturen statt. Dadurch ist die individuelle Weiterentwicklung gewährleistet. Hierbei haben die Geselligkeit und die Freude an gemeinsamen Aktivitäten einen großen Stellenwert. Das Angebot in unserem Verein ist an keine Altersgrenze gebunden. Das Eltern-Kind-Turnen (1,5 Jahren bis 3 Jahre) zum Beispiel verstärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind. Zeitgleich wird schon im frühkindlichen Alter die Koordinationsfähigkeit gefördert, um frühzeitig eine Einheit zwischen Körper und Geist zu entwickeln.

Gesundheit:

Speziell auf jedes Lebensalter ausgerichtete Trainingskonzepte verbessern die körperliche und seelische Fitness eines jeden Einzelnen. Dabei ist egal ob man noch nie Sport getrieben hat oder Leistungssportler ist.

Durch unsere Gesundheitskursangebote (Herz-Kreislauftraining, After-Work-Fitness, „Sport frei“, Rückenschule oder Karate als Gesundheitssport, Kyusho- Jitsu, BODY-CONTROL BY KASAI KEN sowie Hula Hoop) kann man sich bis ins hohe Alter fit und gesund halten. Zusätzlich wird mit Hilfe unserer Kurse die Konzentration gesteigert und gleichzeitig eine wirksame Prophylaxe bei einer Vielzahl von altersbedingten Erkrankungen wie zum Beispiel Diabetes Mellitus Typ 2, Bluthochdruck und Osteoporose. Hier gilt der Grundsatz:

 „Vorsorge ist besser als Nachsorge“.

Diese Angebote werden durch die Krankenkassen bezuschusst, da unsere Trainer lizenziert, durch den DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) sowie zertifiziert und durch die ZPP (Zentrale Prüfstelle für Prävention) geprüft sind. Weiterhin findet das Gesundheitskursangebot unter Leitung von Physiotherapeuten und Ernährungsberatern statt.

Neben den schulmedizinischen Erkenntnissen fließen auch Aspekte der chinesischen Medizin in unsere Trainings- und Kursangebote mit ein. So werden auf das Kuatsu (Kua bedeutet Leben; Tsu bedeutet Kunst) und die Therapie durch Akkupunktur eingegangen und Möglichkeiten der Anwendung im täglichen Leben gelehrt. Im Karatetraining schulen wir die Koordination, erhöhen die  Muskelkraft und verbessern den Gleichgewichtssinn.

Sicherheit:

Sicherheit ist ein Grundbedürfnis in unserer Gesellschaft. Wird dieses Bedürfnis nicht erfüllt, leiden Körper und Geist darunter. Im extremsten Fall entwickelt sich eine Angststörung, die sich auf den gesamten Lebensalltag auswirken kann. In unseren Kampfkunstangeboten (Karate, Kyusho Jitsu = die Kunst der Vitalpunkte, Selbstverteidigung und Selbstbehauptung) sensibilisieren wir darauf, Gefahrensituationen zu erkennen und entgegenzuwirken. Wir zeigen und trainieren Abwehrhandlungen sowie Abwehrstrategien. Diese sind auf jede Altersstufe (von 4 Jahre bis 99 Jahren) und geschlechtsspezifisch abgestimmt.

Wir setzen uns als Aufgabe als ehrenamtlicher Verein gemeinschaftlich positive Momente zu schaffen. Es ist unsere Bestimmung die Möglichkeit zu schaffen, dem Alltag zu entfliehen, Gemeinschaft und Zusammenhalt zu erleben und durch gemeinsame Stärke etwas zu bewirken.

Durch unsere Vereinsarbeit setzen wir ein Zeichen für ehrenamtliches Engagement, was gerade in dieser schweren Zeit so wichtig ist!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schauen Sie doch zu einem kostenlosen Probetraining vorbei.