Sommerpause gut genutzt!

Veröffentlicht von admin@kasai-ken.de am

Sommerpause gut genutzt

Kasai Ken – Sommerpause gut genutzt!

Auch wenn wir, als Kasai Ken Nesse-Apfelstädt e.V., aufgrund der bestehenden Sommerferien keinem regulären Trainingsbetrieb nachgingen, nutzten wir natürlich die Zeit für andere Projekte. So zum Beispiel unser durchgeführtes Schulprojekt, welches wir in Kooperation mit der Grundschule Neudietendorf durchführten. Dieses bildungsunterstützende Projekt gehörte zur Initiative des „Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport“. 30 angemeldete Kinder nahmen an unserem Kursangebot „Körper und Geist“ teil und lernten neben japanischen Schriftzeichen, einfache Bewegungsabläufe aus verschiedenen Asiatischen Kampfkünsten im Rahmen einer Phantasiereise sowie Verhaltensweisen und Abwehrreaktion, bei/mit Fremden, Einzeln und im Team (Bsp.: das Kind ist/die Kinder sind ohne Eltern unterwegs; Schulweg). Dadurch wurde ganz nebenbei Koordination, Kraft und Ausdauer trainiert sowie das Selbstbewusstsein gestärkt.

Nach den erfolgreich bestanden Prüfungen unserer Karatekids vor den Sommerferien, haben sich Carsten und Paul Kohl Ende Juli nach Bad Lausick aufgemacht. Dort fand, nach langer Coronapause, ein 6-tägiger Prüfungslehrgang statt. Diesen haben Vater und Sohn erfolgreich absolviert und konnten somit auch ihr Können, als „Schwarzgurte“, im Stiloffenen-Karate unter Beweis stellen. Wir gratulieren unseren Trainern zur bestanden Prüfung.

Die schönsten Dinge gehen am schnellsten vorbei, so hoffen wir das alle Ihre Ferien sowie ihren Urlaub freudig verbracht haben und wünschen allen Schulkindern einen gelungen Schulstart. Wir freuen uns auf den regulären Trainingsbetrieb ab der nächsten Woche.

Euer Kasai Ken Nesse-Apfelstädt e.V.

Bild von Kasai Ken

Text von Jenny Hennrich


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.